TIMEX Intelligent Quartz Flyback Chronograph Herrenuhr mit rétrograder Anzeige TW2P60800
TIMEX Intelligent Quartz Flyback Chronograph Herrenuhr mit rétrograder Anzeige TW2P60800
TIMEX Intelligent Quartz Flyback Chronograph Herrenuhr mit rétrograder Anzeige TW2P60800
TIMEX Intelligent Quartz Flyback Chronograph Herrenuhr mit rétrograder Anzeige TW2P60800
TIMEX Intelligent Quartz Flyback Chronograph Herrenuhr mit rétrograder Anzeige TW2P60800
TIMEX Intelligent Quartz Flyback Chronograph Herrenuhr mit rétrograder Anzeige TW2P60800

TIMEX Intelligent Quartz Flyback Chronograph Herrenuhr mit rétrograder Anzeige TW2P60800

Normaler Preis
Ausverkauft
Sonderpreis
€157,00
Einzelpreis
pro 
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


TIMEX

INTELLIGENT QUARTZ


Flyback-Chronograph Herrenuhr
mit rétrograder Anzeige

Referenznummer: TW2P60800
Listenpreis: 329,00 EUR



Gehäuse:

Edelstahl - black/black - DLC-Beschichtung - mattes schwarz - widerstandsfähige Beschichtung - Lünette schwarz matt - Gehäuseflanken schwarz poliert - Gehäuseboden aus Edelstahl - wasserdicht bis 100 Meter (10 ATM) - eingravierte Referenz- und Seriennummer


Band:

Edelstahl - dreigliedrige Bandaufteilung - Faltschließe mit TIMEX-Logo - Sicherheitsverschluss öffnet nur bei beidseitiger Betätigung - Bandausführung schwarz matt mit widerstandfähiger DLC-Beschichtung


Zifferblatt:

Schwarz - weiße arabische Ziffern und Indexe - Datumsanzeige zwischen 2 und 3 Uhr - Anzeige der Stunde, Minute und der zentralen Sekunde mit weißen Zeigern - INDIGLO Zifferblattbeleuchtung - patentierte, blau leuchtende, programmierbare Hintergrundbeleuchtung zur einwandfreien Ablesbarkeit des Zifferblatts auch bei völliger Dunkelheit - NIGHT-MODE-Funktion einstellbar für eine 3 Sekunden anhaltende Zifferblattbeleuchtung bei jeder Bedienung der Uhr



Funktionen

Flyback-Chronograph:
Bereits im Zurückstellen der Stoppuhr beginnt die neuerliche Zeitmessung ohne Zeitverlust. Obwohl der Sekundenzeiger also noch "unterwegs" auf die Ausgangstellung bei 12 Uhr bzw. 60 Minuten ist, nimmt die Stoppuhr bereits die neue Zeit auf und springt "im Rückflug" auf diese neue, gemessene Stoppzeit.

Rétrograde Anzeigen mit doppelter Funktion:
Die kleine Anzeige zwischen 9 und 12 Uhr steht im Uhrzeit-Modus als zweite 24-Stunden-Zeitzone (GMT) zur Verfügung. Im Stoppmodus erhält diese Anzeige die Funktion der Stoppstunde (bis 4 Stunden).

Tachymeter:
Auf der Innenlünette ist eine Tachymeter-Skala zur Geschwindigkeitsberechnung angebracht. Durch Betätigen der Stoppuhr lässt sich die erzielte Geschwindigkeit anhand einer festgelegten Wegstrecke ablesen.



Lieferumfang:

TIMEX Intelligent Quarz Flyback Chronograph Herrenuhr - MaxCell Lithium-Markenbatterie Typ CR-2016 zur jahrelangen Stromversorgung - TIMEX Verkaufsständer mit Anleitung und Garantieheft - 2 Jahre internationale Hersteller-Garantie - freundlicher Kundenservice auch nach dem Kauf an sieben Tagen in der Woche - eigener Uhrmacher-Service und Schweizer Markenbatterien



TIMEX Uhren - die wirklich alte, amerikanische Erfolgsgeschichte in der Herstellung zuverlässiger Markenuhren

Als im Jahr 1854 in Brass City (Connecticut) die "Waterbury Clock Company" eröffnet wurde, ahnte noch niemand auch nur im Ansatz eine über 150 Jahre andauernde Erfolgsgeschichte. In Konkurrenz zur europäischen Uhrenfertigung entwickelte man eine Taschenuhr für Jedermann, die aufgrund ihres sensationell günstigen Preises auch für den "kleinen Mann" erschwinglich war - die Yankee-Taschenuhr.

In der Folge wanderte die Uhr von der Tasche ans Handgelenk und die Krone von damals 12 Uhr auf die noch heute gebräuchliche Position bei 3 Uhr. Die TIMEX Uhren werden immer zuverlässiger und bereits 1950 bringt das Unternehmen die Uhren der V-Conic-Serie heraus, hochqualitative Uhren in Serienfertigung. Im Rahmen einer erfolgreichen Werbekampagne wurde der neue Slogan "Timex takes a licking and keeps on ticking" lanciert.

Im Jahr 1958 gibt es sogar eine wöchentliche Fernsehsendung, die nur ein Ziel hat: Wie lässt sich eine TIMEX-Uhr zerstören und was kann eine solche Uhr alles wegstecken? Vieles, was versucht wird, lässt die Uhr dennoch einfach weiterticken.

Die Popularität der TIMEX-Uhr und ein weitläufiges Vertriebsnetz führen zu einem Marktanteil der Marke von 30 % in den U.S.A.

Die nachfolgende "Quarzkrise" macht nicht nur den europäischen - namentlich den Uhrenherstellern aus Deutschland und der Schweiz - mit ihren mechanischen Werken zu schaffen.

Millionenfach werden günstige Quarzuhren aus Japan auf die weltweiten Märkte gebracht. Die Uhren sind günstig, ganggenau und machen die vergleichsweise anfälligen, mechanischen Werke obsolet. Bei Timex geht die Mitarbeiterzahl auf ein Fünftel zurück.

Als Sportzeitmesser macht die TIMEX IRONMAN bereits 1984 von sich reden - als die Uhr am Handgelenk des Läufers. 1986 schließlich wird die gemeinsam mit Triathleten entwickelte IRONMAN TRIATHLON vorgestellt, die in den kommenden 10 Jahren die weltweit meistverkaufte Sportuhr sein wird.

Im Jahre 1992 wird die legendäre INDIGLO-Zifferblattbeleuchtung mit dem revolutionären, blauen Hintergrundlicht erfolgreich eingeführt und revolutioniert die - nunmehr beleuchtete - Armbanduhr.

Fünf Jahre später - 1997 - wird die neue Submarke TIMEX EXPEDITION eingeführt - ausgesprochen robuste Armbanduhren für den Outdoor-Einsatz.

Heute werden die Timex Uhren in den U.S.A und Deutschland (Pforzheim) entwickelt und getestet, während die Produktion u.a. in die Schweiz ausgelagert wurde.

TIMEX-Armbanduhren stehen heute für zuverlässigen Gang, modernes aber zeitloses und elegantes Design und innovative Technik zum fairen Preis.